U16m mit Steigerung im Spiel

Am 08.05.22 spielte unsere männliche U16 auswärts in der Oststadtschulhalle gegen die BV Eisenach Tigers e.V. in der Landesliga. Nachdem bereits das Hinspiel am 07.11.21 mit 53:51 sehr knapp gewonnen wurde, konnte auch diesmal unsere Mannschaft das Spiel siegreich gestalten – am Ende hieß es 78:48 für unsere Farben. Unter anderem coronabedingt finden die meisten Spiele in der Landesliga „außer Konkurrenz“ (a.K.) bzw. ohne Wertung statt, daher gab es für dieses Spiel auch keine Punkte. Unabhängig davon wurde beiderseits engagiert zu Werke gegangen. Eisenach hatte in der Saison schon mehrfach starke Teams besiegt, so dass die Aufgabe nicht leicht zu sein schien. Beispielsweise wurde der BCE II, ein Team gespickt mit einigen JBBL-Spielern, von den Eisenachern mit 81:64 deutlich geschlagen.

Die Tigers legten los wie die Feuerwehr und führten schnell 9:0, so dass die mitgereisten Erfurter Fans schon das Schlimmste befürchteten. Doch dann fing sich unsere Truppe und konnte zum Ende des ersten Viertels das Spiel auf 15:14 drehen und in Führung gehen. Im zweiten Viertel konnte sich die USV-Spieler weiter steigern und gingen mit 35:28 in die Halbzeitpause.

Im dritten Viertel konnte das noch relativ dünne Polster weiter komfortabel ausgebaut werden. Starke Transition-Defence – also das Umschalten vom Angriff in die Verteidigung – und überzeugende defensive Rebound- und Blockqualitäten ließen den Vorsprung weiter anwachsen. Eine geschickte Helpside-Defense ließ den groß gewachsenen Tigers wenig Spielraum für Penetrations direkt zum Korb, bei dieser Verteidigungsvariante konnten häufig drohende Backdoor-Cuts weitestgehend vermieden werden. Hinzu kam in der Offense noch eine verbesserte Wurfquote im 2er- und 3-er Bereich, so dass es am Ende des Viertels mit 53:35 für unser Team schon deutlicher wurde.

Im letzten Viertel legten unsere Jungs noch einen Gang zu und hatten am Ende einen 30 Punkte-Vorsprung erarbeitet und hochverdient das Spiel für sich entschieden. Eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie nach schwachem Anfang starke Steigerung haben diesen Sieg ermöglicht. Jeder USV-Spieler konnte sich ins Scoreboard eintragen, so dass am Ende die 78 Punkte wie folgt zustande kamen: Mellitus Hohenberger 31 Punkte
, Kareem Alfinjan (16), Meverick Falkenberg (14), Matthes Wettkamp (9) Vincent Kyncl (4), Sardar Hassani (2), Philipp Buchmann (2)

Veränderte Hallenzeiten!!!

Auch in Erfurt wird versucht, den Geflüchteten aus der Ukraine zu helfen. Übergangsweise werden daher die Walter-Gropius Sporthalle sowie die Sporthalle in der Bukarester Straße auf unbestimmte für deren Unterbringung genutzt. Dadurch gelten einige unserer aktuellen Trainingszeiten momentan nicht mehr. Wir suchen nach Alternativen!

Wer zum Probetraining kommen möchte, schreibt daher bitte kurz eine Mail an basketball@usv-erfurt.de!

NEU! Freizeitmannschaft Ü35

Du hast schon Erfahrungen im Basketball gesammelt, möchtest aber nicht mehr regelmäßig am Spielbetrieb teilnehmen? Dann ist das Training unserer Ü35 am Montag, 20.00 in der Ludwig-Erhard-Schule, Talstraße 24 genau das Richtige für dich. Viel Spaß beim Ausprobieren.